SOMSO MUSEUM Sonneberg

Die Wandlung von etwas …

… in eine andere Gestalt / in einen anderen Zustand“

Ein Beispiel für eine Metamorphose im Tierreich ist die Entwicklung des Eis zur Kaulquappe und schließlich zum Frosch.
Seit über 140 Jahren stellt SOMSO® Originale, Modelle der Anatomie, Zoologie und Botanik her, die sich an höchsten pädagogischen und wissenschaftlichen Ansprüchenn orientieren. „Unser Vorbild ist die Natur“ steht dabei als Leitgedanke für die wirklichkeitsnahe Um-
setzung der Natur als Modell.
Gegründet wurde das Unternehmen 1876 von Marcus Sommer sr. in Sonneberg. Er begann dort mit der Herstellung von anatomischen Modellen, die damals in reiner Handarbeit aus Papiermaché geferti gt wurden. Wir freuen uns, sehr Sie zu einem Rundgang in unser SOMSO Museum einladen zu dürfen. Anlässlich des Firmenjubiläums im Jahr 2001 eröfnete die 4. und 5. Generation mit Hans Sommer und seiner Familie im Stammhaus der Firma SOMSO das SOMSO Museum. In 10 Stationen wird die vielfälti ge Modellkultur der über 140jährigen Geschichte der SOMSO Modelle anschaulich präsentiert und laufend erweitert und aktualisiert.
„Metamorphosen“ – das Thema der diesjährigen Museumsnacht kann bei uns im Museum wahrhaftig durch unsere Modellserie ZoS 61 Froschentwicklung bestaunt werden. Es handelt sich dabei um eine Neuanfertigung der Zieglerschen Serie nach Prof. Ecker. Das Atelier für wissenschaft liche Plasti k Dr. h.c. Friedrich Ziegler, Freiburg, wurde 1936 durch Marcus Sommer jun. käufl ich erworben und
seitdem ferti gt SOMSO® die weltberühmten Ziegler Modelle.

Beethovenstraße 29
Ecke Bernhardstraße
96515 Sonneberg/Thüringen
info@somso-museum.de
www.somso-museum.de
Öffnungszeiten:
Führungen nach
telefonischer
Vereinbarung
unter 09561 /85740