Zweiländermuseum Rodachtal

Landschaft im Wandel – Vom Todesstreifen zur Lebensader

Landschaft ist in ständiger Veränderung und Wandlung. Besonders eindrucksvoll ist dies entlang der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze zu sehen.
Bis 1989 ein Todesstreifen, ist nun ein wertvolles Biotopverbundsystem – das Grüne Band – entstanden.
Sehen sie dazu unsere Fotoausstellung und schauen sie die Veränderungen an.
Musikalisch unterhalten wird sie am Abend Kristina Werner, die mit ihrer wahnsinns Stimme Rock, Pop und Oldies spielen wird. Kommen sie und lassen sie sich unterhalten. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Zweiländermuseum Rodachtal
Pfarrberg 5
98646 Straufhain OT Streufdorf
Tel.: 03 68 75 / 5 06 51 und 03 68 75 / 65 79-0
info@zweilaendermuseum.de
www.zweilaendermuseum.de

Öffnungszeiten:
November und März
Do, Fr, Sa: 13 – 17 Uhr
Sonn- und Feiertage 10 – 17 Uhr
April – Oktober
Do, Fr, Sa: 13 – 18 Uhr
Sonn- und Feiertage 10 – 18 Uhr
Dezember
Sa, So: 13 – 17 Uhr
Januar und Februar geschlossen